Natur erleben

Für die Kinder sind tägliche Aufenthalte im Freien sehr wichtig. Es gibt ihnen Abwechslung und sie haben die Möglichkeit, dem Bedürfnis nach Bewegung nachzukommen und die Grobmotorik zu fördern. Da die KITA Zauberstärn eine kleine, familiäre KITA ist, können wir unsere Zeit draussen flexibel einteilen und müssen nicht auf weitere Gruppen z. B. wegen dem Mittagessen Rücksicht nehmen. Uns ist bewusst, dass Kinder z. B. im Wald Zeit brauchen, um sich in der ungewohnten Umgebung zurecht zu finden, um dann auf Entdeckungstour gehen zu können. Die Kinder lernen Gefahrensituationen wahrzunehmen und einzuschätzen. (Spielgeräte, Bodenbeschaffenheit etc.)

Wir nehmen die Natur mit allen Sinnen wahr und lernen verschiedene Materialien kennen.

Bei Ganztagesausflügen erleben wir das Gefühl der Gemeinschaft. Ein Naturtag pro Woche während den warmen Monaten (Mai bis September) und ein wöchentlicher Hallenbadbesuch in den kalten Monaten (Oktober bis April) gehört zum festen Bestandteil unseres Angebotes.